8. Juni 2013

{What's on my iPhone?}

Hallöchen meine Hübschen,
wie ihr durch die Überschrift schon erraten könnt, gebe ich heute mal einen kleinen Einblick in mein iPhone - ich habe allerdings nur meine Lieblingsapps aufgezählt, da die typischen Dienstprogramme wahrscheinlich nicht allzu interessant für euch gewesen wären!
Erst einmal zu meinem Handy: Ich besitze ein iPhone 4s in weiß und bin seit einem Jahr glücklich damit. Es ist mein absolutes Traumhandy. Das iPhone 5 mag ich nicht wirklich, weil es mir zu leicht und zu lang ist - außerdem finde ich das Design nur in schwarz gelungen und die vielen Fehler am äußeren Alugehäuse, die bei nicht wenigen Apple Käufern aufgetreten sind, finde ich ziemlich doof, weil man wirklich viel Geld für so ein Handy bezahlt. Naja, genug geredet nun zu meinen Apps:


1 iTube: iTube ist eine Musikapp ähnlich wie Youtube auf der man Lieder auch offline hören kann, wenn man sie gespeichert hat. Sehr praktisch für unterwegs und einfach zu bedienen.

2 tumblr: Auch für Leute, die keinen eigenen Tumblr haben, ist die App super geeignet, denn sie bietet große Inspirationen und schöne Bilder!

3 Blogger: Diese App werden wahrscheinlich mehrere von euch haben, denn damit könnt ihr Blogposts auch unterwegs schreiben und veröffentlichen.

4 Youtube: Da ich viele Youtuber abonniert habe, bleibe ich mit dieser App immer auf dem Laufenden und kann mir Videos auch unterwegs aunschauen.

5 Instagram: Was soll man da groß sagen? Die App zum sozialen Netzwerk. Um einiges mehr sympathischer als facebook etc. meiner Meinung nach, was mich aber wenig stört, da ich facebook gar nicht besitze und darüber auch sehr froh bin!

6 Shazam: Das ist eine Liederkennungsapp - das heißt wenn ihr ein Lied hört, dessen Namen ihr nicht wisst, aber wissen wollt, macht ihr mit Shazam eine Sprachaufnahme und das Lied wird euch angezeigt - ich habe die Gratisversion und ich merke keinen Unterschied.

7 Beautiful Mess: Das ist ein Bildbearbeitungprogramm für uns blogger immer praktisch - näheres hier!

8 Phonto: Phonto ist eine App, wo man Text in seine Bilder einfügen kann - auch die  Nummerierung stammt davon. Sie zählt zu den meist genutzten Apps von mir, ist Gratis, super leicht zu bedienen und besonders als Blogger nützlich.
 
9 Power Cam: Diese App kostet 89 ct und hat viele schöne Effekte mit denen man Fotos oder Videos machen kann - außerdem kann man Collagen erstellen und Bilder bearbeiten.
 
10 What`s App: Ich denke, das ist eines der bekanntesten Apps, die es gibt. Man kann Nachrichten, Fotos, Sprachaufnahmen und Videos darüber an andere What`s App  Nutzer kosten los schicken - alle meine Freunde nutzen es und daher ist es für mich sinnvoll dieses App zu nutzen!
 
So das sind auch schon meine Empfehlungen - schreibt doch mal in die Kommentare, ob ihr vielleicht auch Apps habt, die ich gerade vorgestellt habe! Habt ihr weitere Empfehlungen? Einen schönen sonnigen Tag wünsche ich euch, liebst Johanna

Kommentare:

  1. Hi,
    Ich selbst nutze von deinen vorgestelleten Apps Instagram, Beautiful Mess, Shazam und Blogger.
    Ein paar Empfehlungen siehst du in meinen letzten Post ;)
    Liebe Grüße Sophia

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einen super schönen Blog! Gefällt mir richtig gut! Würde mich freuen wenn wir uns gegenseitig folgen würden! Also ich bin dein neuer follower!
    Kisses...Petra

    http://petralivinglove.blogspot.de/
    Follow me!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!♥