31. Juli 2013

{ONLINE SHOP - PRETTY SUCKS}

Hallo meine Hübschen,
ich hoffe bei euch ist soweit alles klar? bei mir ist alles super - ich war gestern bei meiner Freundin und zusammen haben wir die Wäsche vor dem Regen gerettet und gespült - bei lauter, guter Musik macht das ganze sogar Spaß, haha! Ansonsten bin ich relativ froh darüber, dass es ein wenig 'kälter' geworden ist, denn bei dem heißen Wetter die letzten Tage konnte ich sehr schlecht schlafen! ich gehe heute ins Freibad - was macht ihr schönes?
Ich rede schon wieder zu viel, haha! Heute geht es um den Onlineshop Pretty Sucks - das Modelabel wurde im April 2011 in Hamburg ins Leben gerufen und macht seitdem größtenteils Graphicshirts sowie tolle Accessoires und Jutebeutel. Ich habe dort schon einmal bestellt, allerdings schon vor längerer Zeit, als ich einer Freundin einen süßen Mustache Jutebeutel zum Geburtstag geschenkt habe - der Versand funktioniert wirklich einwandfrei und kostet höchstens 2,40€ je nach Einkaufswert.
Schaut dort unbedingt mal vorbei, denn sie haben wirklich tolle Sachen und ich könnte jedes Mal den Shop leerkaufen, wenn ich auf die Seite gehe.
Euch noch einen sonnigen Tag, liebst Johanna♥

29. Juli 2013

{PRIMARK HAUL♥}

Hallo meine Lieben,
erst einmal 'Entschuldigung', dass es auf meinem Blog die letzten tage ziemlich ruhig war, aber meine beste Freundin hat mich für ein paar Tage besucht und es war wirklich super schön. Sie wohnt in der Nähe von Stuttgart und ich in der Nähe von Frankfurt, allein wegen der Entfernung können wir uns nicht häufig sehen. Allerdings bin ich im Winter immer eine Woche bei ihr und sie im Sommer eine Woche bei mir - auf unserem Plan steht natürlich wie jedesmal *shoppen* und diesmal waren wir im Nord-West-Zentrum in Primark. Wir haben echt super schöne Sachen gefunden - naja, seht selbst♥
Cut-off Shirt - 5€ // Jeans - 8€ ( beides Primark)
Cut-off Shirts - 2€ // Bandeautops - 3, 50€ (alles Primark)
Rucksack - 10€ // oberes Mäppchen - 3€ // unteres Mäppchen - 3, 50€ (alles Primark)
Charmarmband - 3€ // Armbandset - 3€ (alles Primark)
luftiger Strickpulli - 10€ // Basic Shirt - 7,95€
weißes Shirt mit Spitze am Rücken - von 10€ auf 3€ reduziert (Primark)
Coffee - to - go Becher - 3€ (Primark)

25. Juli 2013

{Diskussionsrunde 2: Deos mit Aluminiumsalzen}

Hallöchen meine Hübschen♥

Da meine letzte Diskussionsrunde wirklich gut ankam, habe ich mich dazu entschlossen eine weitere Diskussionsrunde zu starten - Aluminiumsalze in Deos und die Vor- und Nachteile!

Im Allgemeinen unterscheidet man bei Deodorants zwischen 'transpirant' und 'antitranspirant'. Antitranspirante Deos, die die Achseln 24 h oder länger schweißfrei halten sollen, verengen mit Aluminiumsalzen die Schweißdrüsen und "der natürliche Weg der Ausleitung von Giftstoffen aus dem Körper" wird so vertstopft. In fast jedem Deo findet man heutzutage Aluminiumchlorid, den Schweißhemmer.


Gelangt Aluminium durch die Haut in den Körper?


Als erstes muss gesagt werden, dass Aluminiumchlorid als Nervengift gilt und in großen Mengen die DNA beschädigen und die Knochenstruktur verändern kann. Jedoch findet man normalerweise in Deos eine Konzentration von 3 - 7 % Aluminiumchlorid vor. Durch Versuche konnte bewiesen werden, dass Aluminium kaum durch die gesunde, menschliche Haut eindringt. "Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) vermutet, dass bei jeder Deo-Anwendung mehrere Milligramm Aluminium durch die Haut gelangen, aber nur wenige Mikrogramm in den Blutkreislauf."

Inwiefern kann mir Aluminiumchlorid gefährlich werden?


So und nun kommen wir zu dem Grund, warum ich über dieses Thema eine Diskussionsrunde starte: es besteht der Verdacht, dass durch Aluminiumchlorid das Risiko sowohl an Brustkrebs als auch an Alzheimer zu erkranken, gesteigert wird. Dies kann jedoch nach Einschätzung des BfRs  nicht bestätigt werden: Es besteht bisher "kein kausaler Zusammenhang zwischen der Aufnahme von Aluminium aus Kosmetika und der Entstehung von Brustkrebs." Außerdem sind keine wissenschaftlichen Beweise für ein höheres Alzheimer Risiko bekannt. Das BfR sagt ganz klar, dass für die Verdachtsbestätigung "größere, epidemiologische Studien" benötigt werden. Alle bisherigen Studien, die beide Positionen vertreten, sind widersprüchlich und können nicht als genauer Informationsgeber verwendet werden.


Des Weiteren nimmt der deutsche Verbraucher  viel mehr Aluminium durch Lebensmittel als durch Kosmetika auf:

1. Durch Lebensmittel mit natürlichem Aluminiumgehalt wie z.B. Backwaren, Teeblätter oder Kakao und Schokolade.
2. Durch Lebensmittel mit aluminiumhaltigen Zusatzstoffen wie z.B. bei Überzügen von Zuckerwaren.

Meine Meinung


Ich werde weiterhin aluminiumhaltige Deodorants benutzen, weil mich die bisherigen Verdachte nicht überzeugen konnten, auf meine antitranspiranten Deos zu verzichten. Außerdem habe ich schon mehrere transpirante Deos ausprobiert, die bei mir nicht wirken. Mit meinen herkömmlichen Deos fühle ich mich hygienischer und geschützt! Allerdings habe ich trotz allem meine 'Deoroutine' ( sehr komisches Wort, findet meine Autokorrektur auch, haha!) ein wenig umgestellt - Ich benutze wie immer morgens mein antitranspirantes Deo und habe es auch unterwegs dabei, nehme jetzt aber auch immer ein transpirantes Deo mit, so kann ich das ganze abwechseln und kann entscheiden ob ich mich einfach nur auffrischen will oder einen unangenehmen Geruch 'vertreiben' will! Der zweite Punkt ist, dass ich nach der Rasur 6 Std lang kein antitranspirantes Deo verwenden werde, da das Aluminium sonst besser in die Haut eindringen kann und dadurch mehr in den Blutkreislauf kommt.

Falls ihr euch dafür entschieden haben solltet, nur noch transpirante Deos zu benutzen, müsst ihr bei den Inhaltsstoffen nach "Aluminiumchlorhydrate" schauen, denn das kennzeichnet das Aluminiumchlorid.

Ich bitte euch, eure Meinung zum dem Thema in die Kommentare zu schreiben und mir zu sagen, ob ihr antitranspirante oder transpirante Deos verwendet und ob es mit dem Aluminiumgehalt zu tun hat! Ich freue mich auch über Empfehlungen von transpiranten Deos!

Dove - go fresh // Anti-Transpirant
Impulse - Vanilla Kiss // Transpirant - verschiedene, tolle Duftrichtungen und süße Designs
CD - Granatapfel ( alle Duftrichtungen als Sprühdeos und Roller erhältlich) Glasflasche // Transpirant
Quellen: Stiftung Warentest, www.deoohnealuminium.de, arte.tv

23. Juli 2013

{Summer Outfit}

Hallo meine Hübschen,
ich habe mal wieder eine Collage auf polyvore zusammengestellt - diesmal habe ich zwei Outfits kombiniert, allerdings mit dem gleichen Shirt und der gleichen Shorts, eins für den Abend, eins für den Tag. Lasst mir unbedingt eure Meinung da! Ansonsten wird in den nächsten Tagen eine weitere Diskussionsrunde kommen ...
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Dienstag - ich hoffe es ist jetzt auch Dienstag, die Ferien bringen meinen Rhythmus durcheinander, haha! - Liebst, Johanna
2 Outfits



21. Juli 2013

{Workout Time}

Hallo meine Lieben,
ich wurde letztens unter meinen Kommentare gefragt, ob ich vielleicht mal meine Workout- bzw. Fitness Routine vorstellen könnte. Das mache ich natürlich super gerne, da Sport wirklich einen großen Teil meines Lebens und meiner Freizeit einnimmt.♥
Zuallererst möchte ich mit meinen 'festgesetzten' Sportarten beginnen. Seit einem Jahr, mache ich zwei Mal wöchentlich Karate für jeweils eine Stunde - dabei wird  meine Gelenkigkeit, meine Kondition, meine Stärke und meine Reaktionsschnelligkeit getestet. Außerdem gehe ich ein Mal die Woche in Yoga für eineinhalb Stunden. Yoga ist ein guter Ausgleich für den Stress der Schule, allerdings bin ich manchmal so müde, dass die Entspannungsübungen eher zu einer 'Hilfe-wie-bleibe-ich-wach' - Übung werden.
Dazu mache ich bestimmte Workouts, die ich euch jetzt einmal vorstellen werde!


1.  Trainingsapps

Da kann ich euch leider nur eine App aufzählen, weil ich erstens nicht joggen gehe, wofür es die meisten Apps gibt und es zweitens viel zu viel Schwachsinn im App Store gibt, so ein  wenig Pseudo-Fitness mäßig, haha!

Also diese App heißt 'Nike Training Club' und ist kostenlos für iPhone und Android erhältlich. Die App ist super praktisch, denn man kann zum einen auswählen, welche Bereiche man trainieren will und zum anderen, wie lange ein Workout gehen soll.
Die Workouts von NTC sind wirklich anstrengend, aber es lohnt sich und euch werden auch Entspannungspausen gegeben. Des Weiteren kann man sich die Übungen als Video vorher anschauen, damit man weiß, wie eine Übung funktioniert. Allerdings müsst ihr für diese App ein Facebook- oder ein Nike+ Konto haben. Ich habe ein Nike+ Konto. Ich lege sie euch ans Herz, denn ihr werdet schon nach kurzer Zeit Erfolge sehen! Die App ist übrigens auf Deutsch ♥

2. Youtube Workouts

blogilates und XHIT: Das sind meine Kanäle des Vertrauens, haha! Beide werden von Frauen geführt und die Workouts sind auf den Muskelaufbau und das Straffen ausgelegt. Sie dauern meistens zwischen 10 Minuten und 30 Minuten. Ich mag die Trainingseinheiten und deren Aufbau wirklich sehr gern und die kurzen Workouts, die fokussiert eine Stelle trainieren, sind ebenfalls dafür geeignet, dass man sie hintereinander reiht. Ich verlinke euch hier mal meine liebsten Workouts!♥
PS: Mit dem Handy werden die Videos nicht geladen - also nicht wundern :)





































19. Juli 2013

{IKEA Papershop}

Hallo meine Lieben,
ich war letztens bei Ikea und habe dort eine ganz neue 'Abteilung' gefunden, die es seit ein paar Wochen bei Ikea gibt - Ikea Papershop. Dort werden alle möglichen Geschenkverpackungen, Notizbücher und andere dekorative Sachen angeboten, bei denen jedes kreatives Herz höher schlägt. 
Ich liebe solchen 'krimskrams' sehr und hätte den ganzen Papershop leerkaufen können - ja ja, das kennt man ja von Ikea. Die Preise liegen auch im Rahmen und ich freue mich immer noch, dass man bei Ikea auch solche Dinge einkaufen kann. Unten seht ihr ein paar Bilder von der Ikea-Website. Dort findet ihr auch die genauen Preise. Wie gefällt euch diese neue Kategorie?
Bis bald, liebst Johanna♥

18. Juli 2013

{facts about me #2}

Hallo meine Hübschen,
heute hat meine Schwester Geburtstag und wird 27 - deswegen gehe ich auch gleich auf ihre Feier und bei solch einem Wetter kann das nur ein schöner Abend werden! Ansonsten gibt es nichts großartiges zu erzählen- was steht bei euch so an?

1. Ich bin ein absoluter Langschläfer und wenn ich nicht geweckt werde, schlafe ich mindestens bis 13 Uhr.

2. Ich trinke viel zu wenig am Tag, aber bin dabei es zu ändern.

3. Ich liebe es lackierte und gepflegte Nägel zu haben, finde das Lackieren und das anschließende Warten aber total ätzend.

4. Ich finde es schrecklich, wenn Menschen von oben bis unten nur mit Markenklamotten eingekleidet sind, die gar nicht zueinander passen - ich habe da immer das Gefühl, es geht nur darum, zu zeigen, dass man Sachen von dieser Marke besitzt.

5. Ich mag diesen 'Yolo' 'Swag' Trend gar nicht, da er von den meisten völlig falsch verstanden wird, gerade in Sachen feiern und Drogen!

6. Ich will unbedingt mal in die USA reisen.

7. Ich finde hohe Schuhe super schön, mag und trage Sneakers aber viel lieber.

8. Im Sommer wünsche ich mir immer, dass Winter ist und umgekehrt - creepy!

9. Ich trinke keinen Alkohol.

10. Ich habe mir vorgenommen viele englische Serien und Filme zu schauen, da ich später Englisch Leistungskurs nehmen will und generell mein Englisch noch weiter verbessern will.

11. Ich will später forensische Psychologin werden, das heißt ich arbeite mit Straftätern zusammen und analysiere zum Beispiel ihr kriminelles Verhalten und erforsche die Gründe.

12. Ich schätze Zivilcourage sehr an anderen Menschen. 

13. Ich finde es immer sehr bewundernswert, wenn die Haare von Mädchen über den ganzen Tag, egal bei welchem Wetter immer perfekt sitzen.

14. Ich habe meine Haare noch nie gefärbt.

15. Ich habe bisher alle facts mit ICH angefangen - heute ist anscheinend mein besonders kreativer Tag!

16. Horrorfilme sind gar nichts für mich, denn danach kriege ich Albträume und ich habe den Tag danach furchtbar Angst in der Dunkelheit.

17. Ich komme jetzt in die Oberstufe - das ist alles irgendwie ziemlich schnell gegangen.

18. Ich würde gerne malen können.

19. Ich liebe es, Serien am Computer nachzuschauen.

20. Ich kaufe viel zu oft Body Lotions obwohl meine ganze Schublade davon voll steht - der einzige Grund ist meistens der Aufdruck 'Limited Edition' - sehr fatal!

21. Wir haben im Moment ein Spüli, was lila ist und nach Lavendel duftet - ist mir nicht ganz geheuer.

22. Ich habe ein großes Muttermal an meinem linken Oberschenkel - früher fand ich das total schlimm, aber jetzt stehe ich dazu.

23. Ich könnte nur Cola trinken und bin total verrückt danach, haha!

24. Ich liebe Baguette mit Kräuterbutter.

25. Ich schlafe immer ein, wenn ich abends ein Buch lese!

So das waren meine facts, sagt mir doch mal, ob ihr euch in manchen wiedererkennt und welche das wären! Außerdem verlinke ich hier meinen ersten ersten 'facts about me' Post.♥

Liebst, Johanna♥


16. Juli 2013

{Summer essentials♥}

Hallo meine Hübschen,
ich hoffe ihr genießt die Sonne genauso wie ich und genau deswegen schreibe ich euch heute auch die diesen Post. Ich liege im Moment fast den ganzen Tag draußen auf unsere Terasse und sonne mich in der Hoffnung braun zu werden - ja, ich bin viel zu blass!  Dafür benutze ich immer bestimmte Produkte  und die will ich euch heute mal zeigen. Ist bei euch auch so gutes Wetter? Ansonsten habe ich um 15:00 ein Date mit dem Fernseher: Shopping Queen. Da ist wirklich toll an den Ferien, haha! 
Puuh, ich habe so einen starken Muskelkater von meinem Training und meinen Workouts, aber das habe ich mir auch vorgenommen - am Ende der Ferien möchte ich fit wie ein Turnschuh sein.
ich wünsche euch noch einen super schönen Tag, liebst Johanna♥

Ladival - Schutz&Bräune für Körper und Gesicht
Bikini - H&M, 2012
Jede Menge Zeitschriften und Bücher, damit einem nicht langweilig wird!
Sonnernbrille Ray Ban Aviator // Balea Erfrischendes Bodyspray Miz und Grüner Tee Sommer 2012 - es war leider eine Limited Edition, aber dieses Jahr gibt es ein Bodyspray mit Mango mit gleichem Effekt!

14. Juli 2013

{Blogvorstellung: Marie von Vegans save the world}

Hallo meine Lieben,
eigentlich war heute gar kein Post geplant, aber es geht um ein persönliches Anliegen. Eine Freundin von mir hat ungefähr zur gleichen Zeit wie ich einen Blog gestartet mit 2 ihrer Freundinnen - allerdings hat die Zusammenarbeit in der letzten Zeit nicht mehr so geklappt und sie hat den Spaß am bloggen verloren. Marie hat jetzt allerdings einen neuen Blog gestartet und bloggt über ihre vegane Ernährung, Rezepte, Fitness und Lifestyle. Ihr Blog ist wirklich super süß und ihr braucht keine Vegetarier oder Veganer, denn der Blog wird euch auch so hoffentlich genauso super gefallen wie mir!
Schaut auf jeden Fall bei ihr vorbei - sie würde sich riesig darüber freuen!
Liebst Johanna♥


13. Juli 2013

{OLAZ BB CREAM}

Hallo meine Hübschen,
heute habe ich meinen Tag mit einem leckeren Frühstück gestartet und habe mich danach erst einmal mit meinem neuen Buch auf die Terasse gelegt, um mich ein wenig zu sonnen - das Wetter ist wirklich herrlich! Gestern bin ich mit einer Freundin am Main entlang Fahrrad gefahren und anschließend haben wir gepicknickt. Jetzt schaue ich noch eine Serie nach und schreibe mir ein paar Postideen auf - was steht bei euch so an?
Heute soll es mal um meine liebste BB Cream gehen - von Olaz. ich habe sie schon in de ein oder anderen Posts erwähnt, aber gerade im Sommer sind solche BB Creams super geeignet, weil sie sehr leicht sind und einen schönen Teint zaubern! Falls ihr diese Cream aufgrund meiner letzten Posts vielleicht auch kaufen wollt und nach ihr Ausschau haltet, werdet ihr möglicherweise nicht direkt fündig, denn es gab einen kleinen Verpackungswechsel. Ich persönlich mag die alte Verpackung mit dem Pumpspender mehr, da man das Produkt besser dosieren kann, aber das ist eindeutig Geschmackssache.
Hier sind die Posts, in denen ich sie euch vorgestellt habe - KLICK! KLICK!
Bis bald, liebst Johanna♥

11. Juli 2013

{TUMBLR INSPIRATION.}

Hallihallo Hallöchen,
mir geht es soweit super, denn morgens lang auszuschlafen, schön zu auf der Terasse zu frühstücken und nachmittags Shopping Queen zu schauen, ist wirklich sehr entspannend, haha! Ich könnte Guido jedes Mal abknutschen, wenn er genau das sagt, was jeder vor dem Fernseher ebenfalls denkt.
Ansonsten bin ich gerade dabei weitere Posts zu planen und vorzubereiten, damit ich auch in stressigen Wochen regelmäßig bloggen kann und Ideen habe.
Heute versuche ich euch mal wieder ein wenig zu inspirieren mit Bildern, die sich in den letzten Wochen auf meinem Tumblr so angesammelt haben - wie gefallen euch die Bilder?
So, ich wünsche euch noch einen wundervollen, sonnigen Tag - liebst Johanna

10. Juli 2013

{meine Lernmethoden♥}

Hallo meine Lieben,
ich habe jetzt endlich Sommerferien und dadurch auch mehr Zeit zum posten. Ich freue mich so über das tolle Wetter und bin ziemlich viel draußen auf unserer Terasse - wie sieht es bei euch so aus?
Heute geht es mal um meine Lernmethoden, denn ich habe fast gestellt, dass solche Posts sehr beliebt bei euch sind - gerade als Vorbereitung für die nächste Klasse, sind solche Posts praktisch!


Wann fange ich an zu lernen?


Dieser Punkt unterscheidet sich natürlich von Fach zu Fach und von Thema von Thema. Bei Fächern, die mehr Vorbereitungszeit benötigen, sollte man 6 bis 7 Tage einplanen - andere brauchen möglicherweise nur einen einzigen Tag. Es gilt aber: Fangt lieber zu früh als zu spät damit an! 
Dafür mache ich mir immer eine Art 'Lernplan', wo ich mir aufschreibe, wann ich was lerne. Ich kann euch diesen Tipp nur empfehlen, da man einen besseren Überblick über den Stoff und die Vorbereitungszeit bekommt! Außerdem könnt ihr die Dinge, die ihr wiederholt habt, einfach abhaken oder durchstreichen - ein sehr gutes Gefühl, haha! Ich empfehle euch, am letzten Tag noch einmal alle Themen, die ihr die letzten Tage gelernt habt, durchzuschauen, um sicher zu sein, nichts vergessen zu haben - häufig erkennt ihr dann auch noch ganz andere Zusammenhänge zwischen dem Gelernten.



Stoff sammeln und damit lernen


Eine weitere Methode von mir sind Lernzettel, auf denen der komplette Stoff zusammengefasst mit den wichtigsten Informationen niedergeschrieben ist. Der Zettel sollte nicht vollgestopft sein sondern strukturiert und geordnet, sonst verliert ihr viel zu schnell den Überblick. Ich verwende immer normale Blockblätter oder größere Karteikarten - auch Textmarker und Post-it's sind eine super Hilfe.

Und denkt daran, fragen kostet nichts - fragt einfach mal euren Fachlehrer, wo die Schwerpunkte bei der nächsten Klausur  liegen. Sie können und dürfen es nicht immer sagen, aber häufig hat man auch Glück :)


Kleine Tipps nebenbei
♥ legt Pausen ein und überfordert euch nicht
♥ hört keine Musik
♥ habt ein aufgeräumtes Zimmer, denn dadurch fühlt ihr euch wohler und seid auch sonst 'aufgeräumt'
♥ legt euer Handy etc. weg, denn das stellt meistens die größte Ablenkung da


Viel Glück für eure nächsten Klausuren!♥

3. Juli 2013

{Summertime 5 - Lieblinge im Juni/Juli}


Hallo meine Lieben,
ich hatte gestern einen Wandertag mit meiner Klassen, weshalb ich auch nicht zum bloggen gekommen bin - ich fand es wirklich super schön, denn wir waren im Schloss Freudenberg in Wiesbaden eine Art Sinnesmuseum mit insgesamt 16 Hektar Wald und Wiesen. Gerade bei diesem Wetter, war es schön draußen zu sein und die Sonne genießen zu können.
Ansonsten habe ich nur noch 2 Tage Schule und bin nach diesen zwei Tagen wirklich erleichtert - morgen kriegen wir die neue Klassenverteilung gesagt, denn alle neunten Klassen werden für das kommende Schuljahr neu gemischt - das erste Mal nach 5 Jahren. Es ist irgendwie ein komisches Gefühl, aber ich versuche mich darauf zu freuen, denn so bekommt man die Chance neue Leute kennenzulernen! 
Heute stelle ich euch wieder meine monatlichen Favoriten vor, die ich besonders viel benutzt und geliebt habe - viel Spaß♥!

1: essence maximum definition volume mascara: (immer diese komplizieren Namen, haha!) Diese Mascara benutze ich in letzter Zeit immer für meinen oberen Wimpernkranz, denn sie macht wunderbar lange, schwarze Wimpern, allerdings bekommt man Schatten unter den Augen, wen man sie unten trägt.
2: Balea Reinigungstücher 3 in 1: Das hier ist die 'Reisegröße' der Reinigungstücher, die super Makeup entfernen - sie sind ein ständiger Begleiter in meiner Tasche und gerade in diesem Monat habe ich sie öfter benutzt, weil sie bei so einem heißen Wetter auch als Erfrischungstücher sehr gut funktionieren.
3: Catrice Allround Concealer: Die Concealer Palette habe ich mir letztens nachgekauft und ich habe sie bei meiner Makeup Routine vorgestellt, aber ich finde sie erwähnenswert, denn sowohl die Konsistenz als auch die Deckkraft haben sich verbessert!
4: Tangle Teezer: Der Tangle Teezer ist eine Bürste mit Plastikborsten. Erhältlich ist er im DM für 15 Euro - ich war  die ganze Zeit skeptisch, ob er wirklich so ein Wunderprodukt ist, wie viele sagen - und JA, er ist es. Meine Haare glänzen viel mehr und ich habe deutlich weniger Knoten in meinen Haaren. Schaut ihn euch unbedingt bei eurem nächsten DM Bummel mal an.
5: Maybelline Dream Matte Mousse Makeup: Das nenn ich mal eine gelungene Alliteration - naja, auf jeden Fall habe ich das Mousse diesen Monat für mich wiederentdeckt, da es sehr gut mattiert und einen trotzdem nicht künstlich wirken lässt.
6: Meridol Mundwasser: Ebenfalls eine Reisegröße, die für die Handtasche sehr geeignet ist - ich habe sie gerne dabei, wenn mal kein Kaugummi zur Stelle ist, jedoch ein wenig Frische im Mund haben möchte.
7: Eubos Fußcreme Repair&Schutz: Eine Fußcreme, die nach Lemongras riecht und die Füße  streichelzart pflegt - für mich ist das sehr wichtig, denn ich mache ja Karate, eine Sportart, die man barfuß macht und dadurch werden die Füße sehr aufgeraut.

Das wars auch schön - schreibt mir mal euer Lieblingsprodukt diesen Monat in die Kommentare
Liebst, Johannna♥