10. Juli 2013

{meine Lernmethoden♥}

Hallo meine Lieben,
ich habe jetzt endlich Sommerferien und dadurch auch mehr Zeit zum posten. Ich freue mich so über das tolle Wetter und bin ziemlich viel draußen auf unserer Terasse - wie sieht es bei euch so aus?
Heute geht es mal um meine Lernmethoden, denn ich habe fast gestellt, dass solche Posts sehr beliebt bei euch sind - gerade als Vorbereitung für die nächste Klasse, sind solche Posts praktisch!


Wann fange ich an zu lernen?


Dieser Punkt unterscheidet sich natürlich von Fach zu Fach und von Thema von Thema. Bei Fächern, die mehr Vorbereitungszeit benötigen, sollte man 6 bis 7 Tage einplanen - andere brauchen möglicherweise nur einen einzigen Tag. Es gilt aber: Fangt lieber zu früh als zu spät damit an! 
Dafür mache ich mir immer eine Art 'Lernplan', wo ich mir aufschreibe, wann ich was lerne. Ich kann euch diesen Tipp nur empfehlen, da man einen besseren Überblick über den Stoff und die Vorbereitungszeit bekommt! Außerdem könnt ihr die Dinge, die ihr wiederholt habt, einfach abhaken oder durchstreichen - ein sehr gutes Gefühl, haha! Ich empfehle euch, am letzten Tag noch einmal alle Themen, die ihr die letzten Tage gelernt habt, durchzuschauen, um sicher zu sein, nichts vergessen zu haben - häufig erkennt ihr dann auch noch ganz andere Zusammenhänge zwischen dem Gelernten.



Stoff sammeln und damit lernen


Eine weitere Methode von mir sind Lernzettel, auf denen der komplette Stoff zusammengefasst mit den wichtigsten Informationen niedergeschrieben ist. Der Zettel sollte nicht vollgestopft sein sondern strukturiert und geordnet, sonst verliert ihr viel zu schnell den Überblick. Ich verwende immer normale Blockblätter oder größere Karteikarten - auch Textmarker und Post-it's sind eine super Hilfe.

Und denkt daran, fragen kostet nichts - fragt einfach mal euren Fachlehrer, wo die Schwerpunkte bei der nächsten Klausur  liegen. Sie können und dürfen es nicht immer sagen, aber häufig hat man auch Glück :)


Kleine Tipps nebenbei
♥ legt Pausen ein und überfordert euch nicht
♥ hört keine Musik
♥ habt ein aufgeräumtes Zimmer, denn dadurch fühlt ihr euch wohler und seid auch sonst 'aufgeräumt'
♥ legt euer Handy etc. weg, denn das stellt meistens die größte Ablenkung da


Viel Glück für eure nächsten Klausuren!♥

Kommentare:

  1. Du bist immer so ordentlich und bekommst alles auf die Reihe - Respekt dafür!

    AntwortenLöschen
  2. Du hast eine mega schöne Handschrift :)

    www.emmabrwn.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!♥