31. August 2013

{MY FAVORITE PLACE♥}

Hallo meine Lieben,
mein Zimmer ist einer meiner liebsten Orte, an denen ich mich aufhalte und auch einer meiner häufigsten. Hier lebe ich, hier sieht man, wer ich bin, was ich gerne mag, hier fühle ich mich wohl.
Mein Zimmer ist sehr schlicht und hell gehalten, sowohl meine Möbel als auch mein Wandfarbe ist weiß und mit Hilfe von Dekoration habe ich pastellfarbene Akzente gesetzt. 
Dekoration ist meiner Meinung nach unglaublich wichtig, um einem Raum den gewissen Flair zu geben. Man kann mit Farben, mit Stimmungen spielen - um es auf den Punkt zu bringen: Dekoration kann einen Raum personalisieren und individualisieren.
Ich habe euch heute mal eine Collage zusammengestellt, von Dingen, die ich unglaublich süß finde und die meinem Geschmack entsprechen - vielleicht gefällt euch davon auch etwas, schreibt mir eure Meinung auf jeden Fall in die Komentare!
Ein wundervolles Wochenende noch - liebst Johanna

via polyvore



28. August 2013

{NEW DESIGN}

Hallo meine Lieben,
ich hoffe es geht euch allen gut und ihr habt bisher eine schöne Woche!
Ich werde im Moment sehr von der Schule in Anspruch genommen und kann euch nicht versprechen in den nächsten Wochen regelmäßig zu posten, aber ich gebe mein bestes - es werden häufiger vorbereitete Posts erscheinen!
Ansonsten habe ich gestern ein wenig an meinem Design gebastelt - also ihr könnt auf jeden Fall einen neuen Header sehen! Ob sich in den nächsten Wochen noch ein wenig an dem Design ändert, kann ich noch nicht sagen. Schreibt mir auf jeden Fall eure Meinungen in die Kommentare - gefällt es euch? Oder fandet ihr das vorherige ansprechender?
Ich werde jetzt meine morgigen Schulsachen vorbereiten und noch ein paar Hausaufgaben erledigen♥
Liebst Johanna
via tumblr and weheartit

26. August 2013

{ESSIE ON MY NAILS}

Hallo meine Hübschen,
ich hatte heute auf Grund eines lokalen Feiertages keine Schule, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn ich habe die Zeit genutzt, um meine Hausaufgaben zu erldedigen, die restlichen Schulsachen zu kaufen, mich um den Blog zu kümmern und um meine Nägel zu lackieren. Aha, das ist mein Stichwort. Dieser Post dreht sich nämlich um das Thema Nagellack. Ich hatte vor ein paar Monaten darüber schon mal einen Post verfasst, allerdings hat er mir gar nicht gefallen sowohl von den Bildern als auch von dem Text her. Deswegen habe ich mich dazu entschlossen, den Post einfach noch einmal neu zu schreiben mit Bildern, die mir besser gefallen - und das ist daraus geworden!












Als Essie in das Standard Sortiment von dm aufgenommen wurde, habe ich das erste Mal einen Blick auf diese Marke geworfen. Die Farben haben mich angesprochen. Der  Preis eher nicht. Zu der Zeit hat mich das Nägel Lackieren relativ viel Zeit gekostet, denn mit essence und p2 konnte ich mir ungefähr alle 2 Tage die Nägel neu lackieren, was mir auch die Lust an lackierten Nägeln genommen hat. Ich hasse es, mit abgesplittertem Nagellack rumzulaufen und deswegen habe ich mich mal an Essie Nagellacke heran gewagt, nachdem ich einige Erfahrungsberichte darüber gelesen hatte, die alle eine ziemlich lange Haltbarkeit verprachen. Und ja, genau in so einem Erfahrungsbericht wird dieser Post heute wahrscheinlich enden. Wie ihr an der jetzigen Anzahl meiner Essie Nagellacke vielleicht schon sehen könnt, hat meine erster Essie Nagellack sein Versprechen gehalten genauso wie die darauf folgenden.  Aber wieso ausgerechnet Essie?

♥ sehr guter Auftrag durch dicken Pinsel 
♥ schöne Farbabgabe bei 2 Schichten
♥ lange Haltbarkeit ( 5 - 6 Tage)
♥ große Farbauswahl ( ungefähr 70 verschiedene Farben)

( 7,95€, 13,5 ml)


Habt ihr Essie Nagellacke? Wie steht ihr zu dem Thema "teurer Nagellack"


 
Olé Caliente - Spring LE 2012 // Cute as a button // off the shoulder - Summer LE 2012 // Lovie Dovie // Tartdeco

Sand Tropez // Lapiz of Luxury // Turquoise&Caicos // Mint candy apple // Lilacism
Stylenomics - Winter LE 2012/13 // Mojito Madness - Summer LE 2012 // Navigate her - Spring LE  2012 // Blanc

24. August 2013

{WE ACCEPT THE LOVE WE THINK WE DESERVE}


"Hell is empty.
All the devils are here"
-William Shakespeare-

22. August 2013

{AIRPLANES IN MY TUMMY}

Hallo meine Lieben,
wie war euer bisheriger Donnerstag? Ich bin eben aus der Schule gekommen und bin so müde, dass ich mich gleich erst einmal schlafen lege. Ansonsten steht bei mir diese Woche nicht mehr so viel an - über das Wochenende ist noch eine Freundin bei mir und sonst bin ich damit beschäftigt meine Hausaufgaben zu erledigen. Ich habe meine Lehrer mittlerweile alle kennen gelernt und bin so glücklich, dass meine Klasse so nette Lehrer hat.

So, nun kommen wir aber mal zum Thema dieses Posts. Ich möchte euch heute einen Blog vorstellen, den ich schon eine Zeit lang lese und zufälligerweise wurde ich genau von der Bloggerin angeschrieben, ob ich vielleicht Lust auf eine Blogvorstellung hätte - da mir ihr Blog ebenfalls super gefällt, habe ich sofort eingewilligt. 
Die liebe Kathi bloggt seit Juli 2012 über Mode und Lifestyle, allerdings kann man auf ihrem Blog auch viele wundervolle Bilder sehen, unter anderem aus Amerika, da sie vor ein paar Wochen dort im Urlaub war - auch einen Amerika Haul findet ihr auf ihrem Blog.
Schaut auf jeden Fall mal bei ihrem Blog vorbei, denn er wird euch bestimmt genauso gut wie mir gefallen!♥

20. August 2013

{TUMBLR INSPIRATION.}

Hallo meine Lieben,
ich bin eben gerade von der Schule gekommen und ich muss sagen, ich bin wirklich zufrieden mit meiner neuen Klasse, meinen neuen Lehrern und meinem neuen Stundenplan.
Ich habe auf jeden Fall ein wenig mehr Zeit als letztes Jahr - auch für meinen tumblr!
War das nicht die perfekte Überleitung, haha!
Genau, heute geht es mal wieder um meinen tumblr und zwar gibt es wieder zwei Collagen aus meinen liebsten tumblr-Posts. Ich mag solche Art von Posts sehr gerne, da sich mich immer inspirieren und mich wieder kreativ werden lassen, falls ich mal ein 'Durststrecke' haben sollte.
Bei euch soweit alles in Ordnung? Ich hoffe, die 'betroffenen' Schüler sind ebenfalls gut in ihr neues Schuljahr hineingekommen!
Mir wurden schon am zweiten Tag relativ viele Hausaufgaben aufgebrummt, deswegen mache ich hier mal Schluss und wünsche euch noch einen wundervollen Tag, um weder mich noch euch länger von der zu erledigenden Arbeit abzuhalten♥
Liebst Johanna
PS: Vielen Dank für die 80 wundervollen Leser!

via tumblr

18. August 2013

{BLOG AWARD}

Hallo meine Lieben,
ich habe vor ein paar Tagen von der lieben Mary (zu ihrem Blog geht es hier entlang!) einen Blogaward verliehen bekommen und mein erster Gedanke war - ups, ich habe keine Ahnung, was das bedeutet.
Als ich das ganze allerdings auf ihrem Blog nachgelesen habe, habe ich es auch verstanden:

Die Regeln


♥ Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und danke mit einem Link denjenigen, der die den Award verliehen hat
♥ Beantworte die 11 Fragen des Awardverleihers
♥ Tagge 10 weitere Blogger die unter 200 Leser haben
♥ Denke dir selbst 11 Fragen aus
♥ Sag den Bloggern Bescheid, dass du ihnen den Award verliehen hast


 Die Fragen   


Wie viel Geld gibst du im Monat für Klamotten oder Kosmetik aus?

Das kommt immer ganz darauf an, ob ich in einem Monat gezielt shoppen gehe oder nur Standardkäufe tätige - im Durchschnitt würde ich 10-15€ sagen.

Dein Vorbild?

Talia Castellano schon seitdem sie mit Youtube begonnen hat - ihre fröhliche Art und ihre lebensbejahende Ausstrahlung hat mir immer Mut gemacht und mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. R.I.P little angel♥

Chachi Gonzales, eine tolle Tänzerin, die super süß ist!

Dein Summer-Must-Have? 

 Mint, mint, mint ist alles, was ich habe lalala - ich liebe diese Farbe!

Ein Traum, der dich immer noch begleitet? 

Da fällt mir leider gar nichts ein!


High Heels oder Sneakers?

Jetzt sind wir zu dem Punkt angekommen, wo ich euch leider gestehen muss, dass ich kein einziges Paar High Heels habe, aber umso mehr Sneakers. SNEAKERLOVE♥

Land- oder Stadtleben?

Auf jeden Fall Stadtleben, denn man genießt in der Städten eine gewisse Anonymität - man ist unter Menschen und es ist etwas tolles, wenn man Dinge leicht erreicht und neue Menschen und Orte kennenlernt.

Instagram oder Facebook?

Ich habe kein Facebook und habe auch nicht vor mich zu registrieren, da ich es unglaublich finde, wie viele Hater- und Mobbingseiten es dort gibt, auf denen Leute, wegen Bildern oder Aussagen im Netz fertig gemacht werden - ich kriege viel von Freunden erzählt, denn als Schüler stellt facebook noch einmal eine ganz andere Priorität dar und ich habe mich dazu entschlossen, dieser Plattform nicht beizutreten. Somit mag ich Instagram viel viel mehr, auch wenn dort ebenfalls solche Seiten vorzufinden sind - nicht in solchem Ausmaß. Trotzdem bin ich immer wieder geschockt darüber, was vorallem Jugendliche im Netz schreiben und von sich geben und wie sie damit andere Menschen erniedrigen und demütigen.

Was glaubst du mögen deine Freunde an die besonders gerne?

Ich denke, dass ich sehr sozial bin und immer ein offenes Ohr für ihre Probleme habe und dass ich ein sehr organisierter Mensch bin.

Ein Tipp für eine schöne Figur?

Nie aufgeben und sich trotz allem versuchen, selbst zu lieben

Wie kamst du zum Bloggen?

Ich habe eine lange Zeit verschiedene Blogs gelesen bis ich eines Abends gedacht habe: Wieso eigentlich nicht? ich liebe es kreativ zu sein und der Blog hilft mir, mich kreativ zu entfalten und Dinge über mich selbst und meine Mitmenschen kennenzulernen.


Meine Fragen


Was hast du als letztes für ein Buch gelesen?

Gehst du auch mal ungeschminkt aus dem Haus?

Welches Land möchtest du unbedingt mal bereisen?

Was ist dein derzeit größter Wunsch?

Was würdest du dir kaufen, wenn man dir 1000€ schenkt?

Röcke oder Hosen?

Lange oder kurze Haare?

Was hältst du von Markenklamotten?

Bist du im Moment glücklich?

Was magst du am liebsten an dir?

Hast du eine Leidenschaft und wenn ja welche?


Ich tagge: butterfly lovestories, cause vegans save the world, what goes around comes around, airplanes in my tummy, true tempted, sleepiing beauty, mehr oder weniger, lovely lory, despicable me, dear beloved

    16. August 2013

    {ONLINE SHOP - LOUUN♥}

    Hallo ihr Hübschen,
    ich möchte heute meine neuste Entdeckung mit euch teilen und zwar einen Onlineshop namens LOUUN♥. Louun ist ein amerikanischer Onlineshop, der wirklich wundervollen Schmuck unter anderem ganz filigrane Ringe anbietet. Entdeckt habe ich ihn über Instagram, da die Shopinhaberin häufig Bilder von ihrem täglichen 'Handschmuck' postet. Ich habe mich sofort in ihre Sachen verliebt und bin mal auf den Link in ihrer Beschreibung gegangen und siehe da: all ihre wundervollen Ringe, Ketten und Armbänder kann man in diesem Shop finden. Den Preis finde ich sehr angemessen, denn man sieht, dass es kein Billigschmuck ist. Allerdings konnte ich nichts über die Versandkosten heraus finden. Was ich aber weiß, ist, dass sie auf jeden Fall international verkauft. Falls ihr den Shop besucht und irgendetwas über die Versandkosten herausfindet, was ich übersehen habe, schreibt  mir das unbedingt in die Kommentare, damit ich die fehlenden Informationen nachtragen kann!


    13. August 2013

    {SCHOOL ORGANIZATION // BACK TO SCHOOL}

    Hallo meine Hübschen,
    puh, ich glaube das wird ein längerer Post, aber er wurde gewünscht und da ich selbst 'back to school' Posts liebe, schreibe ich heute darüber! 
    Ich habe das ganze in mehrere Abschnitte eingeteilt, da der Post sonst unübersichtlich werden würde.
    Wie die meisten von euch wahrscheinlich schon wissen, komme ich Jahr in die 10. Klasse und mein Schuljahr beginnt in einer Woche, wie bei alle anderen hessischen Schülern ebenfalls!

    1. School and Organization Supplies


    Auf den Fotos könnt ihr verschiedene Dinge sehen, die in meiner Schultasche nie fehlen dürfen. 
    Als aller erstes habe ich immer einen Collageblock und eine Mappe bei mir, damit ich wichtige Notizen machen kann und keine losen Blätter in meinem Rucksack herum fliegen. Den Collageblock habe ich mit Geschenkpapier verziert, da ich mit bunten bzw. generell individuellen farbigen Schulsachen motivierter bin uns besser lernen kann. Ansonsten könnt ihr oben mein Blumenmäppchen von Primark sehen, was sehr geräumig ist. Außerdem begleitet mich mein Terminkalender überall hin (hier findet ihr den passenden Post!). Auch Post-its und Masking Tape dürfen bei mir nicht fehlen, dann sie helfen mir dabei, wichtige Infos oder Termine von unwichtigen zu unterscheiden und hervorzuheben.


    Ich finde es immer total schrecklich, wenn Mitschüler nie ihre Schreibsachen dabei haben. Deshalb achte ich umso mehr darauf gut ausgestattet und organisiert zu sein - vor allem in Sachen: Mäppchen.
    1 Eine Lippenpflege habe ich in meinem Mäppchen immer dabei, denn das Gefühl von rauen Lippen ist sehr unangenehm.
    2 Auch eine Rolle Maskingtape trage ich mit mir, entweder um Sachen zu verzieren, wenn mir langweilig ist oder um wichtige Dinge, wie oben genannt, hervorzuheben.
    3 Eine Tipp-Ex Maus finde ich unheimlich wichtig, denn nichts (!) wird häufiger vergessen, aber umso mehr benötigt.
    4 Auch ein Geodreieck ist hilfreich und kann, wie in meinem Fall, auch in den Kalender gelegt werden.
    5 Textmarker werden bei mir für die Terminorganisation, aber auch für das Herausfiltern von Informationen häufig verwendet.
    6 Ein Radiergumi ist auch immer praktisch und wird ebenfalls gerne vergessen.
    7 Kugelschreiber oder Füller erklären sich von selbst :)
    8 Farbige Stifte habe ich auch immer dabei, einerseits zum Markieren andererseits habe ich Latein als Unterrichtsfach und dort werden farbige Stifte für Satzanalysen benötigt,
    9 Bleistifte sollte man auch immer dabei haben - ich finde es ganz furchtbar, wenn ich in Mathe Zeichnungen mit dem Kugelschreiber anfertigen muss, weil ich meinen Bleistift zu Hause vergessen habe. Häufig kann man dann nicht präzise arbeiten und das Endergebnis sieht total unordentlich aus.


    Ich habe noch einen kleinen Tipp für euch und zwar gibt es im Moment bei Tchibo supersüße Schulsachen unter anderem Notizblöcke, Klebezettel und diese niedlichen Büroklammern. Ich habe mich eindeutig in das schöne Design verliebt!

    2. School Bag

    1 - Herschel // 2 - asos // 3 - H&M // 4 - Forever21 // 5 - Accessorize // 6 - asos // 7 - Topshop

    Der schwarze Herschel Schulranzen ist seit gestern endlich in meinem Besitz! Ich mag ihn total gern und liebe das schlichte 'Design'. Generell mag ich Rucksäcke sehr, denn sie können wirklich stylisch aussehen. Ansonsten trage ich Taschen mit längeren Henkeln wie zum Beispiel von Longchamp. Satchelbags ( Nummer 2 und 7) sind ebenfalls sehr praktisch, weil Hefte nicht verknicken durch die rechteckige Form und man sich die Tasche über die Schulter hängen kann. Jute Beutel benutze ich eher selten und falls es mal vorkommen sollte, ist es meistens an Tagen, wo ich wenig Sachen mitnehmen muss - ansonsten tun sie mir einfach weh, auch nach kurzem Tragen.
    Was benutzt ihr als Schultasche?

    3. School Organization and Learning Tips


    Tasche am Vorabend packen um unnötige Stress am nächsten Morgen zu vermeiden
    Jeden Morgen noch einmal einen Blick in den Planer werfen, falls man an etwas wichtiges denken muss, wie zum Beispiel der Freundin das ausgeliehene Buch zurückgeben oder soetwas wie die Bücherabgabe, wenn man es nicht schon am Vorabend erledigt hat.
    Lernpläne vor Arbeiten erstellen  (Link dazu - HIER!)
    Hausaufgaben schnellst möglich, aber trotzdem säuberlich erledigen - ich habe eine Art goldene Regel und zwar versuche ich an jedem Wochenbeginn  bei 0 zu starten, das heißt ich nehme keine Hausaufgaben von letzter Woche in die neue Woche mit hinein. Das klappt natürlich nicht immer, aber ich probiere es sofern es möglich ist,
    Pausen sind Pausen. Versucht euch in den großen Pausen und in den Freistunden auf euch selbst und eure Freunde oder Essen etc. zu fokussieren. Es hilft, das Lernmaterial nicht mit in die Pause zu nehmen, da euer Gehirn auch mal eine kleine 'Entspannungspause' benötigt um eure Konzentration für die nächste Stunde/n zu sammeln.
    Wie bei allem im Leben: Habt euer Ziel vor Augen, aber gönnt euch auch etwas. Verbittert zu lernen, bringt vielleicht euren Noten etwas, aber auf gar keinen Fall euch selbst!

    4. School Outfits


    Für mich muss das perfekte Schuloutfit in erster Linie bequem sein, denn man trägt es ja mehrere Stunden und wenn ein Kleidungsstück falsch sitzt und man ständig an sich herumzuppeln muss, ist das super nervig! Generell trage ich eher schlichtere Sachen, da sie mir einfach gut gefallen - auch mein Make-up begrenzt sich auf BB-Creme, Concealer, Mascara, Lidschatten und ein wenig Rouge, denn unter einer dicken Make-up fühle ich mich schlichtweg nicht wohl und auch viel zu aufgetakelt.
    Ich habe euch auf polyvore.de mal zwei Outfits zusammen gestellt, die ich sehr gerne mag, da sie meiner Meinung schlicht sind, aber trotzdem stylisch - schreibt  mir eure Meinung in den Kommentaren!


    Ich wünsche euch allen einen wundervollen Start ins neue Schuljahr - hier verlinke ich euch noch einmal meine weiteren Schul- und Organisationsposts (KLICK // KLICK // KLICK)

    PS: Vielen Dank für eure lieben Glückwünsche unter meinem gestrigen Geburtstagspost - ich habe mich sehr darüber gefreut!

    12. August 2013

    {TODAY, IT'S MY BIRTHDAY♥}

    Hallo meine Lieben,
    wie ihr an der Überschrift vielleicht schon erkennen könnt, heute ist mein Geburtstag! Ich bin jetzt endlich 15, denn so gut wie alle meine Freunde sind schon 15 geworden und ich bin eine totale Nachzüglerin, haha! Das Wetter ist glücklicherweise super und heute Abend kommen ein paar Freunde und wir grillen zusammen♥
    Ich hoffe ihr werdet einen genauso schönen Tag wie ich verbringen!
    Fühlt euch umarmt, liebst Johanna



    10. August 2013

    {THINK POSITIVE. AND POSITIVE THINGS WILL HAPPEN.}

    Hallo meine Hübschen,
    ich war am Donnerstag mit meiner Freundin (ihr Blog) in Frankfurt auf der zeil ein wenig bummeln, weil wir uns jetzt eine ganze Zeit lang schon nicht mehr gesehen haben durch die Sommerferien. Da gab es natürlich viel zu erzählen und deswegen haben wir einen wunderschönen Tag zusammen verbracht! 
    Ansonsten beginnt die Schule für mich in genau einer Woche wieder und ich bin gerade dabei, noch wichtige Dinge zu besorgen sowie den alten Stoff ein wenig zu wiederholen. Ich bin ein wenig aufgeregt, weil unsere Klassen neu aufgeteilt wurden, aber ich bin mit vielen bekannten Gesichtern in der neuen Klasse, worüber ich auch sehr dankbar bin!
    Was steht bei euch so an? Ich hoffe es geht euch ansonsten gut♥
    Wollt ihr noch einmal ein 'Back to school' Post haben? Ich verlinke euch hier auf jeden Fall mal meine Posts, die etwas mit Schule und Organisation zu tun haben - KLICK!KLICK!KLICK!
    Ich wünsche euch einen wundervollen Tag, liebst Johanna♥


    mein liebster Begleiter // quote
    Bald kommt eine neue Shopvorstellung! // Wunderschöne Abendwolken
    The Perks of Being a Walflower - ich will es unbedingt lesen! Wie sieht es mit euch aus?
    Mini Ausbeute aus Frankfurt // ich LIEBE Ginger Ale und Rosmarin Cracker!

    7. August 2013

    {new lovie}

    Hallo meine Lieben,
    vor ein paar Tagen ist mein Glätteisen kaputt gegangen, weil es schon sehr alt war und für mich war klar, ich brauche ein neues! Ich liebe meine Locken, wirklich und bin echt froh darüber, solche Korkenzieherlocken zu haben, aber sobald ich meine Haare kämme, habe ich einen einzigen Wuschelkopf und alle Locken haben sich auseinandergelockt. Es sieht aus, als hätte ich überall Frizz, haha! Und genau deswegen benötige ich ein Glätteisen, um meine Haare wieder in Form zu bringen - hat vielleicht  jemand von euch das gleiche Problem?
    Mein altes Glätteisen war auf jeden Fall nicht hochwertig: es hatte keinen Temperaturregler, hat bestimmt 10 Minuten gebraucht, um aufzuheizen, man hat sich die Finger verbrannt und die Haare waren danach nicht lange glatt. Es hatte kurz gesagt alles, was ein Glätteisen nicht haben sollte!


    Jetzt habe ich  mir ein neues gekauft und zwar von "Braun". Es heißt Satin Hair 7 und hat mich ungefähr 45 € gekostet und ich bin total begeistert - das Glätteisen braucht ungefähr 30 Sekunden zum aufheizen und steht dann auf 160 Grad. Man kann die Tempratur zwischen 130 und 200 Grad verstellen. Das Glätteisen schaltet sich nach 30 Minuten aus Sicherheitsgründen ab, man kann die Funktion allerdings jedes Mal manuell abschalten. Außerdem gibt es am "Glätteisenende" zwei Berührungspunkte damit man sich die Finger nicht verbrennt - somit wäre mein früheres Problem auch geklärt!


    Was ich super finde, ist, dass sich das Braun Glätteisen eure Einstellungen merkt. Wenn ihr zum Beispiel euer Glätteisen ein paar Mal auf 175 Grad stellt, merkt es sich das und bei der nächsten Verwendung, heizt es sich sofort auf 175 Grad auf. 
    Wir ihr am unteren Bild sehen könnt, gibt es einen grünen Knopf mit der Aufschrift "satin ions" - bestimmt habt ihr schonmal etwas von der "Ionentechnologie" gehört. Um ehrlich zu sein, wusste ich die ganze Zeit nicht, was damit gemeint ist, aber die Bedienungsanleitung des Glätteisens hat es mir glücklicherwiese erklärt.

    "IONTEC ist eine speziell für den Schutz der Gesundheit Ihrer Haare entwickelte Technologie. Sie stellt den Feuchtigkeitsgehalt Ihres Haare wieder her, der sonst durch Styling bei hohen Temperaturen verloren geht. Durch Aktivieren der "satin ions" Taste geben die grünen Ionen-Düsen Millionen von Ionen an Ihre Haare ab. Beim Glätten umschließen diese satin ions jedes einzelne Haar und ziehen Feuchtigkeitspartikel aus der Umgebungsluft an, um so schnell den Feuchtigkeitsgehalt Ihres Haares wiederherzustellen" - Braun


    Neben dem grünen Knopf findet man einen anderen Knopf mit einem roten Punkt und der Aufschrift: °C max. Dieser Knopf ist für die eher störischen Strähnen gedacht, denn wenn man ihn drückt, steigt die Temperatur für 20 Sekunden auf 200 Grad und fällt dann wieder auf die Normaltemperatur ab.

    Wenn ihr fertig mit dem Glätten seid und das Glätteisen ausschaltet, zeigt es euch für einige Minuten ein rotes Display an, was andeuten soll, dass das Glätteisen noch über 60 Grad warm ist und man es noch nicht einpacken oder anders machen kann bzw. sollte. 


    Ich hoffe meine Review hat euch gefallen, ich liebe das Ding abgöttisch, haha!
    Liebst Johanna♥

    5. August 2013

    {my week. my life at the moment}

    Was hast du diese Woche ...

    gesehen ... die schöne Sonne und dieses Video - was für tolle Stimmen und was für ein tolles Lied!
    gehört ... Bastille ft. Ella - No Angels (einmal hier klicken!)
    gefühlt ... Lebensfreude
    gedacht ... Ferien sind toll!
    gerochen ... den Geruch, nachdem es geregnet hat
    geliebt ... meine Mami (wie jeden Tag, jede Stunde und jede Sekunde)
    gehasst ... nichts
    gezählt ... die Tage bis zu meinem Geburtstag, haha - noch genau eine Woche!
    gegessen ... Suuuuushi♥
    gebraucht ... Erfrischung
    gegeben ... ganz viel LIEBE an meine Mitmenschen - hoffe ich zumindest♥
    getrunken ... Coca Cola - wie immer!
    gehofft ... dass das neue Schuljahr gut läuft.  
    geliket ...  zu viel, haha!
    gepostet ... einen Shopping Haul!
    geteilt ... ein Foto von meinem tumblr auf meinem weheartit und es wurde erstaunlicherweise nach einer halben Std schon 300 mal geteilt!





    3. August 2013

    {Der perfekte Terminkalender}

    Hallihallo,
    ungefähr die Hälfte meiner Ferien sind rum und ich fange langsam an, mich auf die Schule vorzubereiten - dazu gehört natürlich auch das Besorgen von neuen Schulmaterialen. Ich liebe es ja, mich komplett neu einzudecken und jedes Schuljahr neue motivierende Sachen zu kaufen, unter anderem einen neuen Schulplaner. Ich kaufe seit Jahren meine Planer von 'Forum', denn man hat jeden Tag viel Platz um alle möglichen Sachen, die man noch machen muss, aufzuschreiben. Auch die Designs (besonders dieses hier!) finde ich super süß - wie gefällt es euch? Desweiteren findet ihr die Daten der Ferien für jedes Bundesland darin. Ich mag es sehr gerne, dass man bei diesen Kalendern genug Platz hat um seine Gedanken nieder zu schreiben, auch neue Postideen finden hier ihren Platz, wenn man mal sein Büchlein dafür vergessen hat. Die Marke bekommt ihr in jedem Schreibwarenladen und vor allem bei Müller. 
    Was habt ihr für Terminkalender? Und was schreibt ihr dort alles hinein?
    Ich wünsche euch noch einen wunderschönen tag, bis bald liebst Johanna♥