13. August 2013

{SCHOOL ORGANIZATION // BACK TO SCHOOL}

Hallo meine Hübschen,
puh, ich glaube das wird ein längerer Post, aber er wurde gewünscht und da ich selbst 'back to school' Posts liebe, schreibe ich heute darüber! 
Ich habe das ganze in mehrere Abschnitte eingeteilt, da der Post sonst unübersichtlich werden würde.
Wie die meisten von euch wahrscheinlich schon wissen, komme ich Jahr in die 10. Klasse und mein Schuljahr beginnt in einer Woche, wie bei alle anderen hessischen Schülern ebenfalls!

1. School and Organization Supplies


Auf den Fotos könnt ihr verschiedene Dinge sehen, die in meiner Schultasche nie fehlen dürfen. 
Als aller erstes habe ich immer einen Collageblock und eine Mappe bei mir, damit ich wichtige Notizen machen kann und keine losen Blätter in meinem Rucksack herum fliegen. Den Collageblock habe ich mit Geschenkpapier verziert, da ich mit bunten bzw. generell individuellen farbigen Schulsachen motivierter bin uns besser lernen kann. Ansonsten könnt ihr oben mein Blumenmäppchen von Primark sehen, was sehr geräumig ist. Außerdem begleitet mich mein Terminkalender überall hin (hier findet ihr den passenden Post!). Auch Post-its und Masking Tape dürfen bei mir nicht fehlen, dann sie helfen mir dabei, wichtige Infos oder Termine von unwichtigen zu unterscheiden und hervorzuheben.


Ich finde es immer total schrecklich, wenn Mitschüler nie ihre Schreibsachen dabei haben. Deshalb achte ich umso mehr darauf gut ausgestattet und organisiert zu sein - vor allem in Sachen: Mäppchen.
1 Eine Lippenpflege habe ich in meinem Mäppchen immer dabei, denn das Gefühl von rauen Lippen ist sehr unangenehm.
2 Auch eine Rolle Maskingtape trage ich mit mir, entweder um Sachen zu verzieren, wenn mir langweilig ist oder um wichtige Dinge, wie oben genannt, hervorzuheben.
3 Eine Tipp-Ex Maus finde ich unheimlich wichtig, denn nichts (!) wird häufiger vergessen, aber umso mehr benötigt.
4 Auch ein Geodreieck ist hilfreich und kann, wie in meinem Fall, auch in den Kalender gelegt werden.
5 Textmarker werden bei mir für die Terminorganisation, aber auch für das Herausfiltern von Informationen häufig verwendet.
6 Ein Radiergumi ist auch immer praktisch und wird ebenfalls gerne vergessen.
7 Kugelschreiber oder Füller erklären sich von selbst :)
8 Farbige Stifte habe ich auch immer dabei, einerseits zum Markieren andererseits habe ich Latein als Unterrichtsfach und dort werden farbige Stifte für Satzanalysen benötigt,
9 Bleistifte sollte man auch immer dabei haben - ich finde es ganz furchtbar, wenn ich in Mathe Zeichnungen mit dem Kugelschreiber anfertigen muss, weil ich meinen Bleistift zu Hause vergessen habe. Häufig kann man dann nicht präzise arbeiten und das Endergebnis sieht total unordentlich aus.


Ich habe noch einen kleinen Tipp für euch und zwar gibt es im Moment bei Tchibo supersüße Schulsachen unter anderem Notizblöcke, Klebezettel und diese niedlichen Büroklammern. Ich habe mich eindeutig in das schöne Design verliebt!

2. School Bag

1 - Herschel // 2 - asos // 3 - H&M // 4 - Forever21 // 5 - Accessorize // 6 - asos // 7 - Topshop

Der schwarze Herschel Schulranzen ist seit gestern endlich in meinem Besitz! Ich mag ihn total gern und liebe das schlichte 'Design'. Generell mag ich Rucksäcke sehr, denn sie können wirklich stylisch aussehen. Ansonsten trage ich Taschen mit längeren Henkeln wie zum Beispiel von Longchamp. Satchelbags ( Nummer 2 und 7) sind ebenfalls sehr praktisch, weil Hefte nicht verknicken durch die rechteckige Form und man sich die Tasche über die Schulter hängen kann. Jute Beutel benutze ich eher selten und falls es mal vorkommen sollte, ist es meistens an Tagen, wo ich wenig Sachen mitnehmen muss - ansonsten tun sie mir einfach weh, auch nach kurzem Tragen.
Was benutzt ihr als Schultasche?

3. School Organization and Learning Tips


Tasche am Vorabend packen um unnötige Stress am nächsten Morgen zu vermeiden
Jeden Morgen noch einmal einen Blick in den Planer werfen, falls man an etwas wichtiges denken muss, wie zum Beispiel der Freundin das ausgeliehene Buch zurückgeben oder soetwas wie die Bücherabgabe, wenn man es nicht schon am Vorabend erledigt hat.
Lernpläne vor Arbeiten erstellen  (Link dazu - HIER!)
Hausaufgaben schnellst möglich, aber trotzdem säuberlich erledigen - ich habe eine Art goldene Regel und zwar versuche ich an jedem Wochenbeginn  bei 0 zu starten, das heißt ich nehme keine Hausaufgaben von letzter Woche in die neue Woche mit hinein. Das klappt natürlich nicht immer, aber ich probiere es sofern es möglich ist,
Pausen sind Pausen. Versucht euch in den großen Pausen und in den Freistunden auf euch selbst und eure Freunde oder Essen etc. zu fokussieren. Es hilft, das Lernmaterial nicht mit in die Pause zu nehmen, da euer Gehirn auch mal eine kleine 'Entspannungspause' benötigt um eure Konzentration für die nächste Stunde/n zu sammeln.
Wie bei allem im Leben: Habt euer Ziel vor Augen, aber gönnt euch auch etwas. Verbittert zu lernen, bringt vielleicht euren Noten etwas, aber auf gar keinen Fall euch selbst!

4. School Outfits


Für mich muss das perfekte Schuloutfit in erster Linie bequem sein, denn man trägt es ja mehrere Stunden und wenn ein Kleidungsstück falsch sitzt und man ständig an sich herumzuppeln muss, ist das super nervig! Generell trage ich eher schlichtere Sachen, da sie mir einfach gut gefallen - auch mein Make-up begrenzt sich auf BB-Creme, Concealer, Mascara, Lidschatten und ein wenig Rouge, denn unter einer dicken Make-up fühle ich mich schlichtweg nicht wohl und auch viel zu aufgetakelt.
Ich habe euch auf polyvore.de mal zwei Outfits zusammen gestellt, die ich sehr gerne mag, da sie meiner Meinung schlicht sind, aber trotzdem stylisch - schreibt  mir eure Meinung in den Kommentaren!


Ich wünsche euch allen einen wundervollen Start ins neue Schuljahr - hier verlinke ich euch noch einmal meine weiteren Schul- und Organisationsposts (KLICK // KLICK // KLICK)

PS: Vielen Dank für eure lieben Glückwünsche unter meinem gestrigen Geburtstagspost - ich habe mich sehr darüber gefreut!

Kommentare:

  1. Danke für diesen wahnsinnig tollen Post!
    ich selbst liebe School Organisation Posts unheimlich, sie inspirieren und motivieren mich immer total! Ich finde es auch toll, dass du noch weitere hilfreiche Dinge, wie die Lerntipps reingenommen hast!
    Ich plane für nächste / übernächste Woche auch so einen Post ^^

    Liebe Grüße,
    Sinola von knotenkoepfchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. was für coole Notizblöcke du hast! :) Ich liebe es mir Schulsachen zu kaufen! So macht Schule doch viel mehr Spaß. Und die zweite Tasche gefällt mir am besten. Werde mir für mein Studium solch eine kaufen.

    lg papatya

    AntwortenLöschen
  3. Super Post!
    Ich muss morgen wieder in die Schule und du hast mich gerade wirklich motiviert :D
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Super Post - total lang und ausführlich, find ich super :-)
    ich hab' gestern auch einen Back to School - Post veröffentlicht, der ist deinem sehr ähnlich, aber das ist keine Absicht, ich hab deinen erst eben gerade gesehen :o Hoffe mal das ist nicht schlimm? :D
    Die Outfits von der Collage gefallen mir auch total gut ♥
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe diesen Post! Hättest du vielleicht Lust auf eine gegenseitige Blogvorstellung? Liebste Grüße und ich freue mich über ein Antwort!
    Kathi von http://airplanes-in-my-tummy.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  6. Du hast ja auch einen super tollen Organization-Post! Gefällt mir unheimlich gut ♥
    Die Sachen sind ja auch wirklich süß. Ich hatte in der Schule auch IMMER Blistex in meinem Federmäppchen rumfliegen, haha!
    XOXO

    AntwortenLöschen
  7. Oh wunderschöne Schulsachen hast du da. ♥

    Finde deinen Blog super süß. Hast jetzt eine neue Leserin.

    Liebst, Thy

    http://pthyd.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. richtig, richtig toller blog! ♥

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!♥