3. September 2013

{WARUM LESE ICH?}

Ich stehe in einem Buchladen und schaue mich um. Mein Blick gleitet über die Buchtitel und ich würde am liebsten jedem einzelnen Buch, was dort in den Regalen auf seinen neuen Besitzer wartet, die Chance geben, mir seine Geschichte zu erzählen.
Das macht mich manchmal traurig. Die Zeit sollte stehen bleiben während des Lesens. Das ist wohl der Grund, warum ich lese. Die Zeit bleibt einfach stehen für mich. Egal, ob das Ticken meines Weckers weiterhin ertönt. Es gibt nur mich und das Buch - alles andere interessiert nicht, weder wer ich bin noch wie meine neue Frisur sitzt.
Ein Buch erzählt mir seine Geschichte ohne von mir zu verlangen, dass ich meine preisgebe. Einer der Gründe, warum ich Bücher manchmal viel lieber habe als Menschen.
Sie schaffen es mit mir zu reden, ohne auch nur einen Ton zu sagen.
Ich würde sagen, in solchen Momenten merkt man, wer man wirklich ist. Man lässt seinen Gedanken, seiner Fanatasie freien Lauf und das ist es doch schließlich, was einen Menschen ausmacht - seine Gedanken und Gefühle, nicht sein Schulabschluss oder sein Aussehen.
Es ist ein Drang für mich, zu erfahren, was hinter dem Buchtitel steckt, was der Autor sich bei dem Buch gedacht hat und warum er es geschrieben hat.
Ich ohne Bücher, ohne Lesen. Das bin ich nicht, denn mit jedem gelesenen Buch werde ich reicher an Erfahrungen, an Gedanken, an Fragen, an Antworten.
Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar. Denn manchmal sind Bücher meine besten Freunde.♥



Kommentare:

  1. Ich hab mir das Buch letzte Woche in Englisch und in Deutsch gekauft!
    Ich liebe die Geschichte so sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Text. Und du hast recht mit dem was du schreibst. Ich liebe es auch zu lesen. Für mich gibt es nichts schöneres als Buchläden. Hier habe ich das Gefühl unter Gleichgesinnten zu sein, nicht wie in Klamottenläden, wo du das Gefühl hast, das alle dich prüfend anschauen und deinen Stil bewerten.
    Bücher verändern mich. Mein Denken, meine Meinung.
    In Bücherläden könnte ich stundenlang stöbern und es gibt nichts schöneres, als mit einem neuen Buch heimzukehren, ein größerer Triumpf, als Kleidung mir je bescheren könnte.

    Liebe Grüße,
    Sinola von knotenkoepfchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Der Text ist echt wunderschön! Ich kann dich genau verstehen! Ich liebe Bücher über alles. Meine kleine Schwester fragt mich manchmal warum ich immer lese, ich wusste nie was ich antworten soll! Jetzt aber weiß ich es! <3
    Léa

    http://retro-doll.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch ist mega gut!
    Liebe Grüße Nici

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Du bist bei meiner Blogvorstellung dabei!! :)
    http://www.drop-deadgorgeous.com/2013/09/blogvorstellung-2.html

    Liebe Grüße,
    Maren

    AntwortenLöschen
  6. Dein Text ist so wunderbar geschrieben, da bekomme ich fast Gänsehaut! Generell gefällt mir dein Blog uuuunglaublich gut und ich kann gar nicht anders, als dir zu folgen. Schade, dass du erst so wenig Leser hast! :)

    http://keepcalmandeatmorecake.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. The perks of being a wallflower is mit abstand mein Lieblingsbuch. Dass du es liest/gelesen hast macht dich mir umso mehr sympatisch, hihi
    Liebe Grüße an dich!
    Fiona von truetempted.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!♥