16. Januar 2014

MY EYES ARE HEAVY; BUT MY THOUGHTS ARE HEAVIER

Hallo meine Lieben,
ich bin gut in meine erste Schulwoche gestartet - bis jetzt ist alles mehr oder weniger entspannt, da in zwei Wochen die Zeugniskonferenzen sind und uns nun schon auf das zweite Halbjahr vorbereiten. Trotzdem gibt es viel zu tun und ich habe mir vorgenommen mehr Bücher zu lesen und mehr Sport zu treiben - deswegen ist mein Terminkalender im Moment sehr voll.
Das ist aber gar nicht das heutige Postthema, denn heute geht es um schlaflose Nächte.
!ch bin mir sicher jeder von euch kennt das: Ihr könnt nicht einschlafen, ihr habt aber auch keine Beschäftigung, was bedeutet: schlaflose Langeweile. Ich habe ein paar Ideen gesammelt, womit man denn die Zeit bis zum Müde werden rumbekommen kann ♥




Websites wie tumblr, weheartit, pinterest und blogger kennt sicher jeder von euch. Sie sind meist die perfekten Inspirationsquellen und schaffen neue Ideen oder Gedanken. Besonders bei Pinterest könnt ihr tolle DIY's finden. Wenn ihr trotzdem auf tumblr oder weheartit mal Langeweile bekommen solltet, gebt doch einfach mal verschiedene Hashtags ein, die euch interessieren.


Hier kommt ihr zu meinem tumblr und weheartit


favorite shops













Auch  mit Online Shops könnt ihr die Müdigkeit herbeirufen - sie sind immer eine Stütze für den nächsten Bummel, die Wunschliste oder neue Ideen bei Outfits. Auch erfahrt ihr etwas über die neuesten Trends und könnt schnell auf günstige Schnäppchen stoßen.
Lamiya Slimani // daaruum // dagibee
Hier könnt ihr meine Lieblingsyoutuber derzeit sehen  - ich höre ihnen unglaublich gern zu und mag ihre positive Art. Die meiste Zeit bringen sie mich zum lachen und bei schlechter Laune helfen ihre Youtubevideos immer. 

Wenn ihr nachts vielleicht gar kein Internet habt, helfen euch Bücher immer sehr gerne weiter. Greift öfter zu Büchern! Auch wenn man vielleicht häufig keine Lust hat, gebt eurem Buch eine Chance. Ein guter Thriller oder ein süßer Liebesroman lässt eure Augen von ganz allein zufallen.


Kleine Tipps am Rande:
•  eine warme Milch oder einen Tee zur Beruhigung trinken
• keine Probleme mit ins Bett nehmen
• Fenster kippen für frische Luft
• keine enge Schlafkleidung
• kein Koffein vor dem Schlafen gehen
________________

Ansonsten plant euren nächsten Tag und bereitet vielleicht Posts vor ♥

PS: Falls ihr gerne Musik hört zum Einschlafen, dann kann ich euch die App 8tracks empfehlen. Dort findet ihr viele Playlists, die ihr unter verschiedenen Stichwörtern findet wie zum Beispiel chill, study, hiphop oder bestimmte Sänger.

1 Kommentar:

  1. Dieses Problem kenn ich leider nur allzu gut, ich hab nämlich die super 'tolle' Angewohnheit, mir im Bett noch über alles mögliche den Kopf zu zerbrechen, besonders jetzt, während der Prüfungszeit an der Uni. -.-
    Obwohl man ja eigentlich sagt, dass das helle Licht von Laptop und Co. einen am schlafen eher noch hindert, schaue ich mir gerne die Videos bzw. Tutorials von der englischen Make-up Artistin Lisa Eldridge an. Ihre Videos sind keineswegs langweilig (und deswegen einschläfernd), ihre Stimme ist einfach unglaublich beruhigend und sanft. (:

    Danke für den hilfreichen Post und ganz liebe Grüße!
    Laura (:
    beautytastesgood.de

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!♥