26. Februar 2014

SCHOOL SNACKS

Hallo meine Lieben,
heute geht es um das Thema: Essen in der und für die Schule. Ich kenne es nur zu gut, dass man morgens zu wenig Zeit hat, um überhaupt zu frühstücken und wenn, dann auch nur so halb. Vielleicht vergisst man auch noch seine Brotdose oder man hat verschlafen sodass das Zubereiten eines Frühstücks für die Schule gar nicht mehr möglich ist.
Deswegen habe ich euch ein paar Beispiele aufgelistet für gesunde, schnelle Snacks in der Schule. Natürlich habe auch ich nicht das Rad neu erfunden und die meisten Dinge kennt ihr schon, aber trotzdem finde ich, dass jeder von uns sich mit dem Thema 'Ernährung und Schulessen' auseinandersetzen sollte, da es einen Großteil zu unserer Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit beisteuert.


school snacks

1 Auf der Collage könnt ihr sowohl Studentenfutter als auch Pistazien sehen. Was ich sehr praktisch find an Nüssen oder auch getrockneten Früchten, ist, dass man sie nicht zubereiten muss, man sie somit schnell in die Schultasche packen kann und sie trotzdem sättigend und gesund sind. Pistazien besitzen zum Beispiel ungesättigte Fettsäuren, viele Ballaststoffe und Vitamin B, was Herz-Kreislauf-Krankheiten vorbeugt. Auch Studentenfutter ist zwar kalorienreich, besitzt aber einen hohen Gehalt an Mineralstoffen und Eiweiß, was zum Lernen genau das richtige ist.

2 Kommen wir zum Thema Smoothies. Wenn ihr mal keine Lust auf Wasser habt ( Smoothies sollten auf gar keinen Fall einen Ersatz darstellen!) oder eure 5 Portionen Obst und Gemüse an einem Tag nur schwer schafft, sind Smoothies super geeignet für euch. Ihr braucht einfach einen Mixer und ein wenig Experimentierfreudigkeit - im Internet findet ihr viele Smoothie Rezepte. Ein Vorteil an Smoothies ist, dass ihr sie schon am Abend zuvor zubereiten  und  über Nacht dann im Kühlschrank lassen könnt, damit ihr sie am nächsten Morgen einfach nur noch in eure Tasche packen müsst.

3 Was ich besonders mag, sind diese Glasdosen von Ikea. Hier könnt ihr Joghurt, Müsli oder einen kleinen Salat mitnehmen, ohne dass das ganze ausläuft. Auch das Glas ist so dick, dass es auf jeden Fall nicht direkt kaputt geht. Das einzige, was ihr nicht vergessen dürft, ist ein Löffel oder eine Gabel.


Hier könnt ihr euch ein Video mit drei weiteren süßen Ideen für Schulessen, die mir ebenfalls sehr sehr gut gefallen, angucken - schaut einfach mal herein ♥

Bis bald, liebst Johanna !

22. Februar 2014

FAVORITEN JANUAR/FEBRUAR

Hallo meine Lieben,
ich habe längere Zeit keinen Favoriten Post veröffentlicht, aber da sich bei mir mal wieder mehrere Produkte angesammelt haben, die ich unbedingt mit euch teilen will, gibt es heute mal wieder einen Post dazu.
Kurz noch eine Frage - gibt es von eurer Seite Postwünsche ? Ich freue mich über jede Idee ♥


1 Benefit Mascara - they're real: Diese Wimperntusche wird sobald sie leer ist nachgekauft. Sie ist so unglaublich gut und ihren Preis vollkommen wert. Benefit gilt als High End Marke und die Mascara kostet 26€.

2 Avène TriAcnéa: Diese Creme ist für Pickel und man trägt sie punktuell auf. Ich habe sie noch nicht sehr lange, aber ich finde sie wirkt bis jetzt sehr gut. Man kann sie in der Apotheke finden.

3 Rituals Yogi Flow: Punkt 1 - dieses Design ist total mein Geschmack. Punkt 2 - ich würde am liebsten jeden Tag duschen, weil dieser Duschschaum so gut riecht und die Haut danach unglaublich weich ist, auch der Geruch bleibt nach dem Duschen noch ein wenig auf der Haut.

4 Garnier Fructis - Wunder Öl: Das Öl ist für die Haare, soll Feuchtigkeit spenden und ist für jeden Haartyp geeignet. Man trägt es von den Ohren abwärts auf und kann es, wann immer man will benutzen. Meiner Meinung nach werden die Haare jetzt nicht großartig repariert, aber sie fallen schön und sehen frischer aus.



Bis bald Johanna

18. Februar 2014

HELLO HELLO

Hallo meine Lieben,
wir haben jetzt seit ungefähr einem Monat wieder Schule und langsam gewöhne auch ich mich daran. Trotzdem sind meine Wochen vollgepackt, wie sieht es bei euch aus ?
Bei uns fangen die Abiturprüfungen für die diesjährigen Abiturienten schon im März an, also wenn sich irgendjemand unter euch befinden sollte, der dieses Jahr sein Abitur macht - ich drücke allen ganz fest die Daumen. 
Ich beschäftige mich jetzt auch schon sehr viel mit meiner Leistungskurswahl, die ich im Frühling treffen muss, aber ich bin noch so unentschlossen, deswegen versuche ich mir möglichst viele Meinungen einzuholen. Derzeit tendiere ich zu Deutsch - Englisch, aber zwei Sprachen ist schon anspruchsvoll, aber das ist es schließlich immer im Leben und dieser Gedanke sollte meine Wahl nicht behindern.
Gut, nun aber zum eigentlichen Postthema. Ich zeige euch heute mal meine materielle Wunschliste für das Jahr 2014, die ich euch unten erklären werde!♥

wishes 2014
1 Essie - cute as a button: Dieser Nagellack steht auf meiner Wunschliste, weil er letztens leer gegangen ist und ich ihn 2013 gerade im Sommer sehr gerne getragen habe. 

2 ein süßes, kleines Notizbuch: Ich würde gerne mal wieder ein richtiges, richtiges Notizbuch führen, Vielleicht wisst ihr, was ich meine - mit meinen Gedanken, kleinen Bildchen, mit Zitaten. Was ein bisschen unordentlich ist, aber trotzdem schön aussieht.

3 Fjallraven Rucksack: Ich finde diese Rucksäcke irgendwie so schön außergewöhnlich gerade in dieser Farbe. Zu dunkelblau und weiß passt das wirklich super !

4 Hamsa Kette oder Armband: Ich finde die Hamsa Hand sehr schön und mir gefällt auch ihre Bedeutung. Sie dient nämlich als Abwehrmaßnahme für 'das Böse'.

5 Converse: Ich finde einfach diese Schuhe fehlen einfach in meinem Schrank, weil man sie wirklich zu allem kombinieren kann und sie immer gut aussehen.

6 Streifentop: Dieses Shirt gibt es im Moment bei H&M und Streifen sind irgendwie in letzter Zeit total mein Ding und ich glaube, das Shirt sieht sehr süß aus, auch wenn es so schlicht ist.

Liebst Johanna ♥

4. Februar 2014

040214


Hallo meine Lieben,
hattet ihr einen guten Start in die Woche? ich habe im Moment 'Trainingswoche', wo ich viel über Körpersprache, die Wirkung auf andere und Rhetorik erfahre. Eigentlich ist es sehr spannend, aber die meisten Dinge weiß ich schon, ich finde es trotzdem gut, dass so etwas angeboten wird. 
Ich habe euch heute einen Post mitgebracht, welchen ich vor kurzer Zeit bei einem anderen süßen Blog entdeckt habe, allerdings habe ich vergessen, mir den Namen zu notieren. Vielleicht mögt ihr solche Was wäre, wenn... Posts ja ganz gerne ♥



Wenn ich nicht ich wäre, sondern ...

... ein Monat: Ich wäre gern der Juni, weil dort alles schön blüht und die Sonne scheint.

... ein Wochentag: Samstag, weil ich ihn einfach gern habe.

... eine Tageszeit: 10 Uhr morgens. Das ist die perfekte Uhrzeit für mich um einen neuen Tag zu beginnen.

... ein Tier: Ein Elefant, ich mag diese Tiere so gern.

... eine Zahl: 10. Kein Schüler würde mich hassen, weil man nie Probleme mit der Zahl hat und sie noch dazu gerade ist.

... ein Kleidungsstück: Ein kuscheliger Pulli, denn wenn man zusammengelegt wird, kann man sich selbst ankuscheln haha.

... eine Kosmetik: Eine guter Blush, damit mein Benutzer direkt frisch aussieht.

... ein Blume: Ich wäre Flieder. Der sieht schön aus und duftet wundervoll !

... ein Baum: Ein Kirschbaum, die sehen so toll aus, wenn sie blühen.

... ein Möbelstück: ganz eindeutig ein Bett.


... ein Wetter: Sonnenschein mit leichtem Wind.

... ein mythisches Wesen: ich wäre gerne ein Hobbit, weil die so friedfertig und liebenswürdig sind.

... ein Element: Wasser, weil ich das Meer liebe.

... ein Lied: The Neighbourhood - Sweater Weather oder Say my Name/ Cry me a River

... ein Film: Harry Potter.

... ein Wort: Umarmung. ich mag das Wort sehr !

... eine Eissorte: Joghurt.

... ein Auto: ein Fiat 500 in pastellfarben.

... ein Buch: The Fault in our Stars - John Green. Puh, da muss ich viele Tränen über mich ergehen lassen.

... ein Märchen: die Schöne und das Biest.

... eine Stadt: Hamburg, meine Lieblingsstadt.

... ein Schulfach: Deutsch oder Philosophie.

... eine Sportart: Karate oder Ballett. Beides sieht wunderschön aus !

... ein Land: Schweden.

PS: Fühlt euch frei, den Post zu übernehmen mit euren Ideen ♥

1. Februar 2014

HAVE GOOD START IN FEBRUARY 2014

 

 
 Hallo meine Lieben!♥ Ich hoffe ihr hattet heute einen guten Start in den neuen Monat, jetzt haben wir schon seit einem Monat 2014, puh geht das schnell vorbei. Ich wollte mich erst einmal für die süßen und positiven Kommentare unter meinem gestrigen Post bedanken, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut. Um euch für den nächsten Monat ein bisschen zu motivieren, habe ich ein paar Bilder von weheartit herausgesucht, denn bei mir helfen Bilder wirklich sehr viel, um mir mein Ziel wieder vor Augen zu führen. 
 

studying
 
Wie immer ein Thema, was viele von uns angeht, aber packt es an - ein neuer Monat gibt neue Motivation. Ich finde es sehr wichtig, dass man sich seinen Arbeitsplatz schön herrichtet wie auf den oberen Bildern, ohne, dass man zu wenig Platz hat. Räumt also euren Schreibtisch erst auf bevor ihr daran arbeitet, so verschwinden Sachen auch nicht so schnell. Falls ihr schöne Läden kennt mit süßen Schul- und Dekorationssachen, immer her damit, schreibt es mir in die Kommentare!
 

 
sports
 
Auch Sport ist wie immer eine reine Motivationssache, es kommt alles von der Einstellung. Nachdem ich wegen des gestrigen Karatetrainings überall Muskelkater und fünf Blasen an den Füßen habe und mich deswegen heute relativ wenig bewege (was dank meiner Buchsucht und einer Dose Cola ziemlich erträglich ist!), merke ich wieder, wie wichtig Sport bzw. Bewegung ist als Ausgleich zum Alltag. Viele von uns müssen häufig mehrere Stunden am Tag in der Schule, der Uni oder im Beruf sitzen und deswegen ist Bewegung wichtig, um fit und gesund zu bleiben. Ich habe extra keine Bilder von schlanken, braungebrannten, durchtrainierten Mädchen gewählt, weil ich mir sicher bin, dass jeder von uns  ein anderes Ziel verfolgt, und man sich keinen Körper zum Vorbild nehmen sollte sondern einfach das Wohlfühlen im eigenen Körper - wie seht ihr das?

 

Bis bald, liebst Johanna ♥